4. May 201813:00

„Sirena oder Sirene?“ mit Sylke Zimpel

04.05. 13.00 – 19.00 Uhr im Schloss Rochlitz, Wörnsiger Weg 1, 09306 Rochlitz

Kategorie:

Beschreibung

Theater-Workshop mit der Komponistin, Chorleiterin und Dozentin Sylke Zimpel

„100 Jahre Frauenwahlrecht“ sollen Anlass sein zu schauen, welche Rolle die Musik im Kampf der Frauen um Würde und Mündigkeit gespielt hat.

Gibt es Lieder, die diesen Kampf spiegeln? Gab / gibt es Lieder, die Frauen auf ihrem Weg den Rücken stärk(t)en? Was sagen Mythologie und Geschichte zum Thema „Frau und Singen“?

Eine Spurensuche in teils singender Form. Denn: Wissen ist gut – körperliche Erfahrung oft besser…

Sylke Zimpel lebt und arbeitet als Komponistin und Chorleiterin in Dresden. Sie forscht seit Jahren über das mythische Lied der Sontga Margriata und ist dabei u.a. auf die singenden Frauen der Wildfrauensagen gestoßen.

Teilnahmegebühr: solidarisch, was Du willst und kannst