„Die Mut-mach-Mücke“ von Regine Krätzschmar

(c) 2017 Mike-Lange-Fotozirkel-Mittweida-Libellenschlupf-1

Du kennst bestimmt die fiesen Mücken

als kleine Biester, die gern zwicken,

die dich unvermittelt stechen,

sich fast den Rüssel dabei brechen?!

 

Kann sein, ’s ist gar nicht so gemeint

und sie will sagen: „Sei mein Freund.“

Doch schaust du gar nicht freundschaftlich.

Autsch! Da hast du deinen Stich!

 

Vielleicht will sie ein Lied dir singen,

kann nur ein „sirr-sirr-sirr“ dir bringen.

Einen Ton, den keiner mag!

Klatsch! Da hat sie einen Schlag!

 

Wenn wieder so’n Tierchen zu dir fliegt

und dich ein kleines bisschen piekt,

dann unterstell ihr nicht gleich Tücke:

Es ist deine MUT-MACH-MÜCKE.